Windenergie-Login Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

WP-Login Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

 

logo landvolk diepholz 4c

Willkommen beim Landvolk Diepholz

Unser Kreisverband vertritt die Interessen von rund 2300 Landwirten im Südkreis Diepholz gegenüber Politik, Presse, Verwaltung und Gesellschaft. Außerdem bieten wir unseren Mitgliedern ein vielfältiges Dienstleistungsspektrum.

 

Aktuelles

Freitag, 17. August 2018

Steuerinformationen 3-2018 sind online

Die dritte Ausgabe 2018 der Mandanteninformationen zu aktuellen Steuerthemen stehen für Sie in digitaler Ausgabe auf unserer Homepage bereit: Steuerinformationen III-2018
Unter anderem werden die Themen Kassenführung, Umsatzsteuer und Saisonbeschäftigung angesprochen.

Wie gewohnt finden Sie neben den aktuellen Steuerinformationen auch die vergangenen Ausgaben zum Nachlesen und Herunterladen in unserem Steuerinformation-Archiv.

Mittwoch, 08. August 2018

Landwirtschaftsministerium und -kammer reagieren auf trockenheitsbedingte Ausfälle und Mindererträge

LWK Niedersachsen organisiert Grundfutterbörse im Internet / Neuer Erlass regelt Umgang mit Ernteausfällen bei Düngebedarfsermittlung

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und die landwirtschaftlichen Beratungsorganisationen reagieren auf die trockenheits- und hitzebedingten Einbußen vieler landwirtschaftlicher Betriebe beim Grundfutteranbau. Im Internet wurde eine Futterbörse eingerichtet, um Lücken in der Futterversorgung schnell und unkompliziert zu schließen.

Weiterlesen
Freitag, 03. August 2018

Landwirte setzen nicht auf einmalige Hilfen

Stellungnahme zur Diskussion um Sofortbeihilfen für die Landwirtschaft der Landvölker Diepholz und Mittelweser und des AK Junglandwirte Diepholz

Die Landwirte im Landkreis Diepholz wurden ebenfalls nicht von der anhaltenden Trockenheit verschont. "Je nach Boden und Sorte gibt es auf einigen Feldern Verluste bis hin zum totalen Ertragsausfall", erläutert Theo Runge, Vorsitzender des Landvolkes Diepholz. Gleiches wissen auch Christoph Klomburg und Tobias Göckeritz zu berichten, die als Vorsitzende des Landvolkes Mittelweser die Landwirte im Nordkreis und im Kreis Nienburg vertreten.

Dem Ruf des Deutschen Bauernverbandes nach staatlichen Sofortbeihilfen wollen sich die hiesigen Landwirte eher nicht anschließen.

Weiterlesen
Freitag, 27. Juli 2018

Vorsicht vor Jakobskreuzkraut

Das Jakobskreuzkraut bereitet Weidetierhaltern und Imkern große Sorgen. Diese gelbblühende Pflanze zeigt sich immer öfter auch im Landkreis Diepholz an den Wege- und Seitenrändern.Die zweijährige Pflanze wird von Pferden und Rindern nicht als Gefahr erkannt. Wird die Giftpflanze gefressen, führt das bei den Tieren zu chronischen Leberschäden und schließlich zum Tod.

Weiterlesen
Zum Seitenanfang